Interview with Nicolas Lehrer!
— — — — — — —
Interview mit Nicolas Lehrer!

Welcome to our second day of Q&A week! Everyday we are getting some information about our ten crew members from Abyss Trailer!
— — — — — — —
Willkommen zu unserem zweiten Tag der Q&A-Woche! Jeden Tag erhalten wir von Abyss Trailer einige Informationen über unsere zehn Besatzungsmitglieder!

For today, we have one of our directors Nicolas Lehrer who is also part of the VFX crew! What inspired him and his friend Maximilian Unger to do this cyberpunk project? Keep reading and find out in this interview!
— — — — — — — —
Für heute haben wir einen unserer Filmdirektoren, Nicolas Lehrer, der Teil der VFX-Crew ist! Was hat ihm und sein Freund Maximilian Unger zu diesem Cyberpunk-Projekt inspiriert? Lies weiter und erfahre es in diesem Interview!

Q: How did you find the SAE?

On the BEST 2015 (Job, Training and Education Fair in Austria)

— — — — — — —

F: Wie hast du die SAE gefunden?

Auf der BEST 2015 (Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in Österreich)

Q: What are you doing in the Abyss trailer?

VFX/Project manager

— — — — — — —

F: Was machst du im Abyss Trailer?

VFX/Projektleitung

Q: How did you come up with this idea/concept with Maximilian?

When I came up with an idea for the tracking project, I thought it was cool to put people in virtual worlds. Why exactly cyberpunk is also unclear to me, but since the people liked it, we wanted to build with the project a larger version of the whole thing.

— — — — — — —

F: Wie bist du mit dem Maximillian auf diese/n Idee/Konzept gekommen?

Als ich beim Tracking Projekt mir eine Idee überlegt habe fand ichs cool Personen in virtuelle Welten zu stecken. Warum genau Cyberpunk is mir auch unklar, aber da dass den Leuten gut gefallen hat, wollten wir mit dem Projekt eine größere Version von dem ganzen aufbaun.

On the left is Nicolas with his friend Maximilian — — — — — Links ist Nicolas mit seinen Freund Maximilian

Q: On the first day of shooting you were film director with Maximilian, how was your experience?

It was actually pretty cool to work with so many people who have more knowledge about their field than I do and who were able to produce a much better result than doing everything themselves, such as in previous projects.

— — — — — — —

F: Beim ersten Drehtag warst du mit Max Filmdirektor, wie war deine Erfahrung?

Es war eigentlich ziemlich cool mit so vielen Leuten zu arbeiten die sich besser in ihrem Bereich auskennen als ich und somit ein viel geileres Ergebnis produzieren konnten als alles selber zu machen, wie in vorherigen Projekten.

Teamwork — — — — — Teamarbeit

Q: What did you enjoy the most on that day of shooting?

When I could go home

— — — — — — —

F: Was hat dir an dem einen Drehtag am meisten Spaß gemacht?

Als ich nach Hause gehen konnte.

Q: Could you maybe tell which scenes you are responsible for? Of course, no spoiler, please, it should be a surprise.

I was responsible for the establishing shot, the restaurant scene and all filler scenes in general.

— — — — — — —

F: Könntest du vielleicht sagen für welche Szenen du zuständig bist? Natürlich kein Spoiler bitte, es soll ja eine Überraschung sein.

Ich war für den Establishing Shot, die Restaurant Szene und generell für alle Filler Szenen zuständig.

Intermediate result — — — — — Zwischenstand

Q: So far, have you struggled to work on some scenes?

The establishing shot was tedious because I first learned the program and had to try everything. After we hardly had any concepts, I had to think about the shot of 0. But through a lot of interactions and help it was finally possible.

— — — — — — —

F: Hast du bis jetzt Schwierigkeiten bekommen an paar Szenen zu arbeiten?

Der Establishing Shot war mühsam, weil ich bei dem erst das Programm gelernt habe und alles ausprobieren musste. Nachdem wir auch kaum Konzepte hatten, musste ich mir den Shot von 0 überlegen. Aber durch viele Interaktionen und Hilfe gings dann doch.

Q: Was there a moment or a task that you liked the most?

The moment as I mastered the program without having to look how everything works. It showed up late but it was there.

— — — — — — —

F: Gab es eine Stelle oder eine Arbeit die dir am meisten gefallen hat?

Der Moment als ich das Programm beherrscht hab ohne groß nachschaun zu müssen wie alles funktioniert. Er war spät aber da.

Q: Of course, if you want, do you have social media platforms where people can reach you?

Artstation: detasyg

Insta: @detasyg

— — — — — — —

F: Wenn du natürlich willst, hast du soziale Netzwerke wo die Leute dich erreichen können?

Artstation: detasyg

Insta: @detasyg

That was the interview with Nicolas! If you want to know more about the second director and what from his point of view inspired him to do the cyberpunk project, read the tomorrow interview with Maximilian Unger!

— — — — — — —

Das war das Interview mit Nicolas! Wenn du mehr über den zweiten Regisseur erfahren möchtest und was ihn aus seiner Sicht zu dem Cyberpunk-Projekt inspiriert hat, lesee morgen das Interview mit Maximilian Unger!

--

--

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store